Basisfakten zu der Route Nr.: 972
...eingetragen durch:

Region:   Karwendel
Tour:   Klettern: bis III
Gipfel / Ziel:   Westliche Praxmarerkarspitze via Südgrat
Höhe:   2642 m
Ausgangspunkt:   Scharnitz, 964m
Endpunkt:   ebenda
Datum:   12.09.2010
Personenanzahl:  3

Westliche Praxmarerkarspitze via Südgrat - auf dem Weg zum Südgrat
Westliche Praxmarerkarspitze via Südgrat - kurz unterhalb vom Westgipfel
Westliche Praxmarerkarspitze via Südgrat - Westgipfel vom Ostgipfel
auf dem Weg zum Südgrat kurz unterhalb vom Westgipfel Westgipfel vom Ostgipfel


Hütten-Info:

Stützpunkt:   Amtssäge(1223m)-Möslalm(1251m)-Pfeishütte(1922m) Höhe:  
Type:  

Bewirtete Hütte
Beschreibung:
(offen, nur mit Schlüssel, Zustand, Belegung usw.)
alle Hütten nur Sommerbewirtschaftung



Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Start ist der P bei der Kiesgrube in Scharnitz.
19,5 KM, gut 900 HM und gut 2 Std. hoch mit dem MTB ins Gleirschtal, später Samertal und Bikedepot links, wo der WW ins Kaskar, bzw. Praxmarerkar weggeht.
Auf bestens markierten Steig hoch zur Verzweigung und dann nach links fallend ins Praxmarerkar, den Südgrat der Kaskarspitze umrundend.

Nun im begrünten Gelände hoch gegen den Südgrat der Westlichen Praxmarerkarspitze.

Hier 2 Möglichkeiten:
entweder tiefer(mit Höhenverlust auf begrüntem Band an den Beginn vom Grat;

besser jedoch hoch gegen die felsdurchzogene Schrofenwand(Stellen II, meist I) und über ein Felsband(I) und ausgesetzte, brüchige Wandstufen(II) in das weitläufige Wiesengelände, welches sich schrofig nach oben hinzieht.
Nun immer in Gratfalllinie nach oben, ein enger Felsspalt wird passiert(II-), weiter wieder zum Grat(Kraxelei bis II) und immer diesem folgend zum Gipfel.
Oben ein GB von 1984 und ein Gipfelsteinmann.
Einsamkeitsgarantie!
Zum Ostgipfel dann über unangenehm brüchige Steilschrofen(Vorsicht!) in die sandige Scharte und über den brüchigen Grat in wenigen Min. zum Ostgipfel.
Auch hier ein GB(von 1999) und ein improvisiertes GK.
Der Ostgipfel wird logischerweise etwas häufiger besucht, als der Westgipfel.

Abstieg dann entlang dem gut bez. Normalweg über 2 Felssufen(Stellen II) ins Praxmarerkar und zurück zum Bike;
Steinschlaggefahr bei mehreren Leuten im Abstieg!

Eine sehr lange Tour, ca. 2000HM, 19,5 Bike-KM einfach; 6 Std. zum Westgipfel einfach. ***** Tour

Diese Tour auch auf: HikR.org

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

ein Traumtag der Extraklasse; sonnig, warm, beste Sicht; ***** TAG

Schließen