Basisfakten zu der Route Nr.: 879
...eingetragen durch:

Region:   Bayerische Voralpen
Tour:   Eisklettern
Gipfel / Ziel:   Jochberg "Linkes Gully"
Höhe:  
Ausgangspunkt:  
Endpunkt:  
Datum:   17.01.2010
Personenanzahl:  7

Jochberg
Jochberg
Jochberg
In der Einstiegsrampe Im Mittelteil Ausstiegsrinne


Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:



Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Am 17.1. das "Linke Gully" am Jochberg gemacht. Rampe bis zur ersten Stufe frei, da wir insg. 7 Leute waren, haben wir uns dann auf die verschiedenen Äste aufgeteilt. Rechts sehr gutes und dickes Eis, links eher dünn, eine Länge mixed. Teilweise war es sehr nass...dafür Softice! Ich mit meinem Seilpartner Ausstieg über die klassiche Rinne...10 Min. vor uns hat eine Lawine diese ausgeräumt...war dann ganz gut zu gehen. Oben am Gipfel sogar noch etwas Sonne. Drei von uns sind oben den rechten Fall geklettert (gutes Eis) zur linken Ausstiegsrampe, zwei sind von links her zur Ausstiegsrampe, war nach ihren Aussagen oben bisschen heikel, und sie waren erst 2 Std. nach uns (mittlerweile im Schneesturm) oben...Abstieg problemlos. Einige von unserer Mannschaft sind am Tag zuvor schon die "Rechte Route" gegangen, gutes Eis und alles seilfrei. Wetter war besser als angesagt, von der Temperatur gerade noch okay. Es wehte teils starker Wind, es kamnen auch einige Steine herunter, und auch bei wenig Schnee kann es Lawinen geben...

LG Flori
http://www.alpinfotos.de/index-Jochberg.htm Bilder vom letzten Jahr

Tendenz: Wenns wieder kälter wird, top! Es fließt noch sehr viel Wasser, oberer Sektor mehr Eis als letztes Jahr!


Schließen