Basisfakten zu der Route Nr.: 814
...eingetragen durch:

Region:   Bayerische Voralpen
Tour:   Wandern
Gipfel / Ziel:   Wildalpjoch und Kaserer Wand
Höhe:   1720 m
Ausgangspunkt:   Aus dem Inntal ├╝ber Oberaudorf vorbei am Tatzelwurm zum Sudelfeld. Auf dem gro├čen Parkplatz (rechte Stra├čenseite) kurz nach der Abzweigung nach Grafenherberg parken.
Endpunkt:  
Datum:   11.10.2009
Personenanzahl:  8

Wildalpjoch und Kaserer Wand -
Wildalpjoch und Kaserer Wand -
Wildalpjoch und Kaserer Wand -


Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Vom Parkplatz dem Karrenweg erst ├╝ber Wiesen und dann durch den Wald aufw├Ąrts folgen bis man an die Teerstra├če kommt, die die durch die Wiesen der Lacher Alm aufw├Ąrts f├╝hrt. Die Serpentinen der Stra├če k├╝rzt man immer wieder durch die freien Wiesenh├Ąnge ├╝ber einen recht deutlich ausgetretenen Pfad ab bis zu ihrem Ende.

Hier wei├čt ein Schilderbaum den Weg ├╝ber eine Steig, der sich in Serpentinen bis in den Sattel zwischen Kesselwand und Wildalpjoch. Nun ├╝ber den Westgrat, der an zwei Stellen leichte Kraxelpassagen aufweist, auf den Gipfel des Wildalpjochs.

Auf der anderen Seit steigt man ├╝ber Wiesenh├Ąnge ca. 50 hm ab und n├Ąhert sich so dem felsigen Gipfelaufbau der Kasererwand, die man ├╝ber ihren Westgrat unschwierig auf Steigspuren nordseitig der Gratkante besteigt.

Hinweis: Die Kaserer-S├╝dwand bietet einen gut abgesicherten Klettergarten mit Routen in allen Schwierigkeitsgraten. Sicher ein lohnendes Fr├╝hjahresziel, dass sich mit einer wundervollen Skitour verbinden l├Ąsst.

R├╝ckweg zum Parkplatz wie Aufstieg.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

stark bew├Âlkt, windig, im wieder leichter Regen

Schließen