Basisfakten zu der Route Nr.: 670
...eingetragen durch:

Region:   Karwendel
Tour:   Skitour
Gipfel / Ziel:   Tiefkarspitze (├╝ber Westrinne)
Höhe:   2431 m
Ausgangspunkt:   P N├Ąhe Karwendelbahn, ca. 900m
Endpunkt:   ebenda
Datum:   10.04.2009
Personenanzahl:  3

Tiefkarspitze (├╝ber Westrinne) - der steile S├╝dhang zum Gipfel, nach dem Ausstieg aus der schattigen Rinne
Tiefkarspitze (├╝ber Westrinne) - die letzten Meter...sind die sch├Ânsten
Tiefkarspitze (├╝ber Westrinne) - in der Westrinne geht's steil zur Sache
der steile S├╝dhang zum Gipfel, nach dem Ausstieg aus der schattigen Rinne die letzten Meter...sind die sch├Ânsten in der Westrinne geht's steil zur Sache


Hütten-Info:

Stützpunkt:   Keiner Höhe:  
Type:  

Beschreibung:
(offen, nur mit Schlüssel, Zustand, Belegung usw.)




Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Vom P unter der Strasse durch zu der Forststrasse, welche ins Dammkar hochf├╝hrt(Dammkarstrasse).

Die Skier mu├čten gottseidank nur ca. 10 Min. getragen werden.
Hoch zur Dammkarh├╝tte(1667m) und dann weiter hoch den sehr steilen Hang nach W zu dem gro├čen, markanten Felsen.
Hier Skidepot und auch der Einstieg in Richtung Westrinne.
Die Rinne zieht sich 450 HM hoch und war durch den abgegangenen Lawinenschnee blank gefegt und relativ hart.
In dieser Rinne hoch, steilste Stellen bis ca 50┬░, sonst durchgehend gut 45┬░.

Die Rinne ist aber mit 2 Eisger├Ąten und Steigeisen sehr gut zu gehen.
Hoch zu der markanten Scharte s├╝dlich vom Gipfel.
Dann noch kurz den schon von der Sonne durchweichten Hang hoch und gleich nach rechts hoch zum GK mit Buch von 1994.

Ein sehr exclusives und auch anspruchsvolles Ziel f├╝r eine Fr├╝hjahrsskitour.
Wir waren heuer die ersten, Einsamkeit ist garantiert.
Die Rinne konnte nicht mit Skiern abgefahren werden, runter daher wieder vorsichtig im R├╝ckw├Ąrtsgang.

Hochbetrieb im Dammkar auf den normalen Routen, weicher Sulz zur Abfahrt.
**** Tour.

Diese Tour auch unter: HikR.org und unter Flori Forsters Homepage(www.alpinfotos.de)


Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Sonnig, mild, oben starker F├Âhnwind.
Schnee in der Rinne brauchbar gut durchgefroren. Steinschlaggefahr in der Rinne!
Weicher Schnee zur Abfahrt, die Skier mu├čten nur gut 10 Min. getragen werden.

Schließen