Basisfakten zu der Route Nr.: 429
...eingetragen durch:

Region:   Karwendel
Tour:   Skitour
Gipfel / Ziel:   Hochglück - Nordrinne -
Höhe:   2572 m
Ausgangspunkt:   P beim Alpengasthof Eng, 1200m
Endpunkt:   ebenda
Datum:   02.05.2005
Personenanzahl:  1

Hochglück  - Nordrinne - - Am Gipfel herrscht Einsamkeit
Hochglück  - Nordrinne - - Das östliche Hochglückkar mit der Nordrinne,Hochglückkar in der Mitte
Hochglück  - Nordrinne - - Nordrinne
Am Gipfel herrscht Einsamkeit Das östliche Hochglückkar mit der Nordrinne,Hochglückkar in der Mitte Nordrinne


Hütten-Info:

Stützpunkt:   Alpengasthof Eng Höhe:   1203 m
Type:  

Bewirtete Hütte
Beschreibung:
(offen, nur mit Schlüssel, Zustand, Belegung usw.)




Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Los vom P in Richtung Kirchl und weiter zum Hochglückkar.
Man wechselt unter einem mächtigen Felsvorsprung querend in das kleine östl. Hochglückkar.
Immer weiter hoch, zuletzt immer steiler in Richtung der bald sichtbaren N-Rinne.
Skidepot möglichst weit oben.
Weiter dann zu Fuß, der im Mittelteil bis zu 50° steilen Rinne folgen bis zum Gratausstieg(Länge ca.200m).

Pickel sehr empfehlenswert!!(ev. Steigeisen bei sehr hartem Schnee).
Kurz dem Westgrat folgen bis zum kleinen GK/GB.
Knapp 1400 HM, ca. 4 Std.

Ein lohnender Anstieg auf einen klassischen Karwendelgipfel.
***** Tour.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Schöner Tourentag, in der Rinne aber gefährlich aufgeweichter Schnee.
Aufstieg dadurch recht heikel, mehrmals tief durchgebrochen.
Ideal bei eisiger Nacht und SEHR frühem Aufbruch.
Noch recht guter Schnee zur Abfahrt.


Schließen