Basisfakten zu der Route Nr.: 397
...eingetragen durch:

Region:   Karwendel
Tour:   Wandern
Gipfel / Ziel:   Torkopf
Höhe:   2012 m
Ausgangspunkt:   Hinterriß, 930m
Endpunkt:   Hinterriß, 930m
Datum:   13.05.2007
Personenanzahl:  3

Torkopf - Weg zum Gipfel, links hinten der Torkopf
Torkopf - Am Gipfel, links die Vogelkarspitze
Torkopf - der grasig-schrofige Abstieg erfordert Trittsicherheit
Weg zum Gipfel, links hinten der Torkopf Am Gipfel, links die Vogelkarspitze der grasig-schrofige Abstieg erfordert Trittsicherheit


Hütten-Info:

Stützpunkt:   Keiner(unterwegs) Höhe:  
Type:  

Beschreibung:
(offen, nur mit Schlüssel, Zustand, Belegung usw.)




Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Die Torscharte kennt jeder....am Torkopf ist es aber meist recht einsam.
Los vom P in Hinterriß und auf der Forststrasse ins Tortal, weiter zum Tortalalm-Niederleger, nach W zum Hochleger und zur Scharte(1815m).
Jetzt nach N auf guter Spur zu den Felsen.
Auf guter Spur nach N runter und auf der guten Steigspur nach O. Bald ins Steilgrasgelände,kurz mal etwas ausgesetzt,dann kleine Kraxelstelle (I), weiter im Gras/Schrofengelände nach N zum kleinen Kreuz mit Buch.
Nette Aussicht auf die imposante östliche Karwendelspitze/Vogelkarspitze/Soierngruppe.
Komischerweise "verirren" sich nur wenige Leute zum Gipfel, an der Scharte tanzt meist der Bär....runter dann über das Rohntal zum P zurück.
Lohnende 1000 HM, nette kurzweilige Runde,***/****.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Bestes Frühjahrswetter, bayerisch weiss/blauer Himmel.... hätte dem Ludwig II. sicher auch gefallen, wenn er a bisserl a Kondi ghabt' hätt....

Schließen