Basisfakten zu der Route Nr.: 394
...eingetragen durch:

Region:   Karwendel
Tour:   Wandern
Gipfel / Ziel:   Hohe Gans
Höhe:   1950 m
Ausgangspunkt:   P bei Fall, 750m
Endpunkt:   ebenda
Datum:   27.04.2007
Personenanzahl:  1

Hohe Gans - Blick ins Vorkarwendel
Hohe Gans - Blick nach Westen zur Montscheinspitze
Hohe Gans - Am einsamen Gipfel
Blick ins Vorkarwendel Blick nach Westen zur Montscheinspitze Am einsamen Gipfel


Hütten-Info:

Stützpunkt:   Aquila Höhe:   919 m
Type:  

Bewirtete H├╝tte
Beschreibung:
(offen, nur mit Schlüssel, Zustand, Belegung usw.)




Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Ist die SKT-Saison vorbei, kann mans' im Vorkarwendel krachen lassen: P beim gr. P f├╝r die Camper, seit neuem aber kostenpflichtig, weiter hinten(nach den Altglascontainern) kostets nix!
Sch├Âne Fahrt auf zuerst geteerter Strasse ins B├Ąchental, ab der Grenze schotterig.
Weiter zur "Fahrradgarage", ab da UNSINNIGERWEISE Bikeverbot. H├Ątte ich eine Schrotflinte dabeigehabt, h├Ątte ich aus dem Schild ein Sieb gemacht!
Manche Gr├╝nr├Âcke glauben ernsthaft, ein echter Biker w├╝rde hier sein Bike abstellen....das w├Ąre ├Ąhnlich sinnlos, als w├╝rde man barfu├č weiterrennen....man mu├č aber aufpassen, da├č man nicht von irgend einem Irren ├╝ber den Haufen gefahren wird, so brettern da manche Zeitgenossen mit ihrem 4x4 durchs Vorkarwendel!!
Weiter auf der Forststrasse, links ├╝ber die Br├╝cke, bei der n├Ąchsten Verzweigung links, dann rechts und wieder links in Richtung Tannaueralm.
Kurz vorher, in einer scharfen Linkskehre Bikedepot.
Weiter dann weglos hoch per Pedes nach SO in die Senke zwischen Schleimsjoch und hoher Gans. Weglos ├╝ber teils recht steile Wiesen an den Latschen hindurch sehr steil zum Gipfel hoch. GK+GB.
Recht einsamer Gipfel mit guter Aussicht, sch├Âner Blick ins Vorkarwendel.
Ideale B+H Tour,trotz Fahrverbot!
Trifft man einen Gr├╝nrock, wird man logischerweise bl├Âd angemacht: "haben sie das Fahrverbotsschild nicht gesehen???" -also gewappnet sein-
Nette, kurzweilige 1200 HM, sch├Âne Bikerollfahrt zur├╝ck ca. 15 KM,****.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Wetter gemischt, war besser vorhergesagt, aber ok.
Die Schneereste haben gerade noch zum Bierk├╝hlen gereicht.

Schließen